Unternehmensentwicklung

Weiterbildungen

Die stetige Weiterentwicklung unseres Unternehmens erfordert die zielgerichtete Qualifizierung unserer Mitarbeiter für die speziellen Anforderungen an Produkten und Technologien der resintec GmbH.

Weiterbildungsmaßnahmen machten sich aufgrund der Automotive Zertifizierung notwendig. Die Änderung der Norm von ISO/TS 16949 in IATF 16949 erfordern eine höhere Qualität der Befähigung und Qualifizierung des involvierten Personals. Aus den Anforderungen leiteten sich spezielle Qualifizierungsmaßnahmen ab um das erforderliche Niveau zur Bewältigung der aktuellen und zukünftigen Aufgaben zu gewährleisten.

Eine analoge Normänderung erfolgt bei der ISO 14001 (Umweltschutz) und der OHSAS 18001 (Arbeitsschutz). Auch hier sind Weiterqualifizierungen zwingend um dem internationalen Standard zu entsprechen und die Unternehmensentwicklung wettbewerbsfähig voranzubringen.

Elastomer für spezielle Hochspannungsanwendungen

Das ausgegebene Ziel der resintec GmbH ist eine Gießharzformulierung mit definiertem Eigenschaftsprofil zum Einsatz im Hochspannungssegment zu entwickeln. Das Vorhaben wird in Kooperation mit dem renomierten Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP (Forschungsbereich Polymermaterialien und Composite PYCO) verfolgt.

Materialien für Hochspannungsanwendungen unterliegen speziellen Anforderungen für jeweilige Produkte bzw. Anwendungen. So gibt es Anwendungsfälle, für die die auf dem Markt befindlichen Produkte nicht ausreichend geeignet sind. Individuelle Anpassung des Vergussstoffs stellen ein Erfordernis dar.

Neu sind bei dieser Entwicklung Eigenschaften, wie spezielle Topfzeit, Viskosität, Aushärtungsdauer und Farbe für Hochspannungsanwendungen. Das zu entwickelnde Elastomer erfordert höhere Hafteigenschaften als die auf dem Markt angebotenen Silikone. Es soll auf Grenzflächen durch entsprechende Adhäsionskräfte eine stärkere Haftung gewährleistet werden.

Das entwickelte Produkt soll als flexibel einsetzbares Material im Hochspannungsbereich Einsatz finden. Durch die Vorteile hinsichtlich der Eigenschaften und die aktuell vom Wettbewerb kaum zu bedienende Nachfrage soll sich das Produkt zügig am Markt etablieren. Durch die gute Haftung in Verbindung mit anderen Elastomeren ist es in Produktkombinationen hervorragend verwendbar.